Cam Newton Reinvermögen: Cam Newton ist ein American-Football-Spieler mit einem Nettovermögen von 75 Millionen Dollar. Newton war von 2011 bis 2019 Quarterback für die Carolina Panthers. In der Saison 2014 verdiente er 5,5 Millionen US-Dollar pro Jahr (dank seines Vierjahresvertrags über 22 Millionen US-Dollar). 2015 unterzeichnete er eine Vertragsverlängerung um fünf Jahre im Wert von 103,8 Millionen US-Dollar. In seinen ersten neun Jahren in der NFL verdiente er allein 121 Millionen Dollar an Grundgehalt. Er hat zig Millionen außerhalb des Spielfelds durch Werbeverträge mit Unternehmen wie Gatorade, Under Armour, Danon und Beats by Dre verdient.

Cam gewann die Heisman Trophy in seinem letzten Jahr bei Auburn, und 2011 war er der erste Gesamtsieger im NFL Draft und wurde zum NFL Offensive Rookie of the Year ernannt. Newton gewann während seiner Jahre bei den Panthers zahlreiche Auszeichnungen, aber nach mehreren Erweiterungen entließ das Team Cam im März 2020. Er unterschrieb im Juli bei den New England Patriots und sein Einjahresvertrag beinhaltet einen Anfangsgehalt von 1.055 US-Dollar; Er kann aufgrund von Spielzeitboni und Anreizen möglicherweise bis zu 7,5 Millionen US-Dollar verdienen.

Frühes Leben: Cam Newton wurde am 11. Mai 1989 in Atlanta, Georgia, als Cameron Jerrell Newton geboren. Er wuchs mit Mutter Jackie, Vater Cecil Sr., älterem Bruder Cecil Jr. und jüngerem Bruder Caylin auf. Fußball liegt in der Familie Newton; Cecil Sr. spielte für die Dallas Cowboys und Buffalo Bills, Cecil Jr. spielte für die Jacksonville Jaguars und Caylin War Quarterback an der Howard University. Cam spielte in seiner Jugend Basketball und Baseball, gab aber beides als Teenager auf. Er spielte Football an der Westlake High School und war so beeindruckend, dass ihm Ole Miss, Florida, Maryland, Virginia Tech, Oklahoma und der Staat Mississippi Stipendien anboten. Newton beschloss, die University of Florida zu besuchen, wechselt aber später nach Auburn.

College-Karriere:Cam spielte 2007 und 2008 bei den Florida Gators, wurde jedoch im November 2008 aus dem Team suspendiert, nachdem er im Krieg einem Krieg verhaftet worden war, weil er Kommilitonen einen Laptop gestohlen hatte. Newton wechselte im Januar 2009 zum texanischen Blinn College, und das Team schaffte es in diesem Jahr zur NJCAA National Football Championship. Rivals.com stuft ihn als besten High-School- oder Junior-College-Quarterback ein, und er begann 2010 für die Auburn Tigers zu spielen. Nach seinem ersten Spiel mit den Tigers wurde die Cam zum SEC-Offensivspieler der Woche berechnet. Im Dezember 2010 gewann Auburn die SEC-Meisterschaft und Newton spielte im folgenden Monat im BCS National Championship Game. Auburn gewann auch diese Meisterschaft und drei Tage später gab es eine Cam bekannt, dass er sich für den NFL Draft anmelden würde,

NFL-Karriere:Cam spielte sein erstes Spiel mit den Panthers am 11. September 2011 und wurde im Januar 2012 für den Pro Bowl ausgewählt. Im folgenden Monat wurde er zum Pepsi NFL Rookie of the Year und zum AP Offensive Rookie of the Year. Später in diesem Jahr wurde Newton in das ehrenamtliche PFWA All-Rookie Team berufen, und seine Kollegen stuften ihn auf Platz 40 der „NFL Top 100“. Spieler des Jahres 2012“-Liste ein. Er rückte auf Platz 24 der Liste 2014 vor und spielte in diesem Jahr auch wieder im Pro Bowl. Im März 2014 wurde er an seinen Knöchelbändern operiert, die eine viermonatige Erholungszeit hatten. Cam konnte während des zweiten Vorbereitungsspiels des Teams wieder spielen, und während des nächsten Spiels verursachte ein grober Schlag einen Haarriss an seinen Rippen. Im Dezember desselben Jahres brach sich Newton an zwei Stellen den Rücken,

2015 gewannen die Panthers die NFC-Meisterschaft und schafften es bis in den Super Bowl. Cam wurde am Tag vor dem Super Bowl 50 zum NFL MVP verlängert, und obwohl die Denver Broncos die Panthers im Spiel mit 24:10 besiegten, wurde Newton auf Platz 1 der Liste der „NFL Top 100 Players of 2016“ gewählt. Cam wurde in den folgenden Spielzeiten von Entdeckungen geplagt, darunter eine Gehirnerschütterung, eine teilweise gerissene Rotatorenmanschette und eine andere Schulterverletzung. Im Januar 2019 wurde er an seiner rechten Schulter operiert und später in dieser Saison erlitt er einen Lisfranc-Bruch im linken Fuß. Das Team stellte Cam im November in Reserve und erlaubte ihm im März 2020, einen Handel zu suchen. Newton fand keinen Handelspartner und die Panthers ließen ihn am 24. März frei; drei Monate später unterschrieb er bei den New England Patriots. Während Newtons Karriere bei den Panthers stellte er viele Rekorde auf,

(Foto von Streeter Lecka/Getty Images)

Privatleben: Cam ist Vater von sieben Kindern. Ex-Freundin Kia Proctor ist die Mutter von Sovereign-Dior, Cashmere, Chosen und Camidas, und er hat einen Sohn, Caesar, mit dem Instagram-Model La Reina Shaw; Berichten zufolge wurde Caesar geboren, während Proctor mit Kaschmir schwanger war. Newton betrachtete sich auch als Vater von Proctors Tochter Shakira und Shaws Sohn Jaden. Newton war einst Pescetarier und begann später, sich vegan zu ernähren. Cam ist ein gläubiger Christ und sagt, dass er Gott jeden Tag dankt. Im Jahr 2013 begannen die Kaufhäuser von Belk mit dem Verkauf von Newtons Herrenbekleidungslinie MADE by Cam Newton, und eröffnete 2019 das Restaurant/Zigarrenbar Fellaship in Atlanta.

Auszeichnungen: 2010 gewann Newton die Heisman Trophy, den Maxwell Award, den Davey O’Brien Award und den Walter Camp Award und wurde zum AP College Football Player of the Year und zum Sporting News College Player of the Year ernannt. Er wurde 2011 zum NFL Offensive Rookie of the Year und Pepsi NFL Rookie of the Year sowie 2015 zum NFL Most Valuable Player und NFL Offensive Player of the Year ernannt. Cam erhielt außerdem den Bert Bell Award (2015), den All-Iron Award (2015) und den Best NFL Player ESPY Award (2016) und wurde mehrfach zum NFC Offensive Player of the Week und zum Pepsi NFL Rookie of the Week ernannt.

Immobilien: Im Jahr 2012 zahlte Newton 1,6 Millionen US-Dollar für eine 3.335 Quadratfuß große Eigentumswohnung in einem exklusiven Gebäude in Charlotte namens The Trust. Er listete das Haus mit 3 Schlafzimmern im Mai 2019 für 3,2 Millionen US-Dollar auf, nahm es einige Monate später vom Markt und notierte erneut es im Juli 2020 für 2,9 Millionen US-Dollar. Michael Jordan lebt ebenfalls in dem Gebäude und belegt eine ganze Etage.