Was ist das Vermögen von DaBaby?

DaBaby ist ein amerikanischer Rapper und Songwriter mit einem Nettovermögen von 6 Millionen Dollar. Sein Debüt-Studioalbum „Baby on Baby“ aus dem Jahr 2019 wurde mit Platin ausgezeichnet und erreichte Platz 7 der „Billboard“-200-Charts, Platz 2 der Top-Rap-Alben-Charts und Platz 3 der Top-R&B/Hip- Hop-Alben-Charts. Seine Nachfolger „Kirk“ aus dem Jahr 2019 und „Blame It on Baby“ aus dem Jahr 2020 wurden ebenfalls mit Platin ausgezeichnet und führen beide Charts „Billboard“ 200, Top-Rap-Alben und Top-R&B/Hip-Hop-Alben ein . DaBaby ist bekannt für Hit-Singles wie das 4-fache Platin „Suge“, das 3-fache Platin „Bop“ und das 5-fache Platin „Rockstar“ (mit Roddy Ricch). DaBaby führt Regie bei seinen Musikvideos „Ball If I Want To“, „Red Light Green Light“ und „Giving What It’s Supposed to Give“ sowie bei Rich Dunks „

Frühe Lebensjahre

DaBaby wurde am 22. Dezember 1991 in Cleveland, Ohio, als Jonathan Lyndale Kirk geboren. Er ist der jüngste von drei Söhnen und 1999 zog die Familie nach Charlotte, North Carolina. DaBaby absolvierte 2010 die Vance High School und verbrachte dann zwei Jahre an der University of North Carolina in Greensboro. Er hat über seine College-Erfahrung gesagt: “Ich hatte nicht einmal ein Hauptfach am College. Ich bin nur für meine Eltern zur Schule gegangen.” DaBabys Vater Stern 2019 und sein Bruder Glenn Stern 2020 an einer selbst zugefügten Schusswunde.

Karriere

DaBaby veröffentlichte ursprüngliche Musik unter dem Namen Baby Jesus und seine Musikkarriere begann 2015, als er das Mixtape „Nonfiction“ veröffentlichte. In diesem Jahr veröffentlichte er zwei weitere, „So Disrespectful“ und „The 10 Minute Mixtape“, anschließend von „God’s Work“ und „God’s Work Resurrected“ aus dem Jahr 2016. 2017 veröffentlichte er sechs Mixtapes: „Baby Talk“, „Baby Talk 2“, „Billion Dollar Baby“, „Baby Talk 3“, „Back On My Baby Jesus Shit“ und „Baby Talk 4“. DaBaby unterschrieb beim Plattenlabel South Coast Music Group, nachdem Präsident Arnold Taylor ihn in Clubs in North Carolina auftreten sah. Über South Coast schloss DaBaby Vertriebsvertrag mit Jay-Zs Unterhaltungsunternehmen Roc Nation ab, um das 2018er Mixtape „Blank Blank“ zu veröffentlichen. Die Popularität dieses Mixtapes führt zu einem Bieterkrieg unter den Plattenlabels, und DaBaby unterzeichnete einen siebenstelligen Vertrag mit Interscope. Am 1. März 2019 veröffentlichte er sein erstes Studioalbum „Baby on Baby“ mit den Singles „Suge“ und „Baby Sitter“ (mit Offset). „Suge“ erreichte Platz 7 der „Billboard“ Hot 100 und Platz 3 der Hot R&B/Hip-Hop Songs Charts und brachte DaBaby zwei Grammy-Nominierungen ein.

Getty

DaBabys Nachfolger „Kirk“ wurde am 27. September 2019 veröffentlicht und die Singles „Intro“, „Bop“ und „Vibez“ wurden alle mit Platin oder höher ausgezeichnet. 2019 schafften es 22 seiner Singles in die „Billboard“ Hot 100, mehr als jeder andere Künstler in diesem Jahr. Am 17. April 2020 veröffentlichte er sein drittes Studioalbum „Blame It on Baby“, und die Single „Rockstar“ führte die Charts in einem Dutzend Ländern an und wurde in den USA, Großbritannien, Australien, Kanada und Neuseeland. Im November desselben Jahres veröffentlichte er die EP „My Brother’s Keeper (Long Live G)“, eine Hommage an seinen verstorbenen Bruder Glenn. Da Baby ist auf Tracks zahlreicher Künstler aufgetreten, darunter Megan Thee Stallions „Cash Shit“ und „Cry Baby“, Lizzos „

Persönliches Leben

DaBaby hat zwei Töchter. Seine Ex-Freundin MeMe ist die Mutter seiner älteren Tochter, und sie hat einen Sohn, Caleb, aus einer bevorzugten Beziehung, den DaBaby als „den Ältesten meiner 3“ bezeichnet. Zum Thema Religion sagte er: „Ich bin gesegnet. Ich bin mit dem Blut Christi bedeckt.“ Im Jahr 2018 näherten sich zwei bewaffnete Männer DaBaby, als er mit seiner Familie in einem Walmart in Huntersville, North Carolina, einkaufte. Eine Auseinandersetzung brach aus, und einer der Männer, die 19-jährige Jalyn Craig, Star an einer Schusswunde am Bauch. DaBaby bestätigte, dass er an der Schießerei beteiligt war, und sagte, dass Aufnahmen von Überwachungskameras zeigen würden, dass er in Notwehr gehandelt habe. Im Juni 2019 wurde er des Tragens einer verdeckten Schusswaffe für schuldig befunden und zu einem Jahr unbeaufsichtigter Bewährung verurteilt. Anfang 2020, Er wurde während einer Raubermittlung in Miami befragt, nachdem Mitglieder seiner Crew angeblich einen Musikpromoter ausgeraubt und verprügelt hatten, der DaBaby 10.000 Dollar schuldete. Berichten zufolge stahlen sie 80 Dollar, eine Kreditkarte und ein iPhone 7. Die Behörden von Miami nahmen DaBaby fest, nachdem sie herausgefunden hatten, dass es in Texas einen Haftbefehl wegen einer Batterieladung gab. Er wurde im Zusammenhang mit dem Raubüberfall in Miami wegen Batterie angeklagt, aber nach 48 Stunden aus dem Gefängnis zerstört. Die Behörden von Miami nehmen DaBaby fest, nachdem sie herausgefunden hatten, dass es in Texas einen Haftbefehl wegen einer Batterieladung gab. Er wurde im Zusammenhang mit dem Raubüberfall in Miami wegen Batterie angeklagt, aber nach 48 Stunden aus dem Gefängnis zerstört. Die Behörden von Miami nehmen DaBaby fest, nachdem sie herausgefunden hatten, dass es in Texas einen Haftbefehl wegen einer Batterieladung gab. Er wurde im Zusammenhang mit dem Raubüberfall in Miami wegen Batterie angeklagt, aber nach 48 Stunden aus dem Gefängnis zerstört.

Im Jahr 2020 schlug DaBaby einen weiblichen Fan, als er bei einem Konzert in Tampa, Florida, auf dem Weg zur Bühne war, was dazu führte, dass die Menge ihn ausbuhte. Er verließ den Veranstaltungsort, ohne ein einziges Lied zu spielen, und sagte später, er habe die Frau geschlagen, weil ihr Telefon zu nah an seinem Gesicht war, während er mit eingeschaltetem Blitz aufnahm. Er: „Es tut mir sehr leid, dass am anderen Ende dieser Taschenlampe an ihrem Telefon eine Frau war. Beim Rolling Loud Festival in Miami im Juli 2021 machte DaBaby Bemerkungen, die einige als homophob empfanden, und seine geplanten Auftritte beim Lollapalooza, dem Governors Ball Music Festival, dem Austin City Limits Festival, dem Parklife Festival, dem iHeartRadio Music Festival, Day N Vegas und Music Midtown wurden abgesagt.

Auszeichnungen und Nominierungen

DaBaby wurde für sechs Grammys nominiert: Bester Rap-Song und beste Rap-Performance für „Suge“ (2020), beste Rap-Performance für „BOP“ (2021) und bester Rap-Song, beste melodische Rap-Performance und Aufnahme des Jahres für “Rockstar” (2021). Er erhielt vier Nominierungen für den MTV Video Music Award, Song of Summer für „Suge“ (2019) und „Rockstar“ (2020), Bester Hip-Hop für „BOP on Broadway“ (2020) und Künstler des Jahres (2020). . DaBaby gewann 2020 drei ASCAP Rhythm & Soul Music Awards, Top R&B/Hip-Hop Song für „Suge“ und Winning R&B/Hip-Hop Songs für „Baby Sitter“ und „Cash Shit“. Er hat 11 Nominierungen für den BET Award erhalten und wurde 2020 als bester männlicher Hip-Hop-Künstler ausgezeichnet. 2019 gewann er einen BET Hip Hop Award als bester neuer Hip-Hop-Künstler. Er erhielt acht “

Immobilie

Im Jahr 2019 zahlte DaBaby 2,3 Millionen US-Dollar für ein 11.300 Quadratfuß großes Haus in der kleinen Stadt Troutman, North Carolina (Bevölkerung: etwa 2.800). Das Herrenhaus umfasst fünf Schlafzimmer, 8,5 Badezimmer, ein Heimkino und einen Weinkeller, und das neun Hektar große Anwesen verfügt über Betonmauern, Wachtürme und Stadionbeleuchtung.