Wie hoch ist das Vermögen und der Gehalt von Dennis Franz?

Dennis Franz ist ein amerikanischer Schauspieler mit einem Nettovermögen von 35 Millionen Dollar. Dennis Franz ist wahrscheinlich am bekanntesten für seine Rolle als Andy Sipowicz in der langjährigen Fernsehserie NYPD Blue. Vor seiner Rolle als Sipowicz spielte er die Rolle von Lt.Norman Buntz in einem anderen Polizeidrama, Hill Streets Blues. Buntz war eigentlich die zweite Figur, die Franz bei HSB spielte. Davor spielte er die Rolle des Detektivs Benedetto.

Frühe Lebensjahre

Dennis wurde am 28. Oktober 1944 in Maywood, Chicago, Illinois geboren. Seine Eltern Eleanor und Franz Ferdinand Schlachta waren deutsche Einwanderer. Er absolvierte 1962 die Proviso East High School, ebenfalls in Maywood, wo er sportlich aktiv war, und besuchte anschließend die Southern Illinois University Carbondale. Nach seinem Bachelor-Abschluss in Sprache und Theater im Jahr 1968 wurde er in die US-Armee eingezogen und diente dann elf Monate lang bei der 82. Luftlandedivision in Vietnam.

Karriere

Er begann seine Schauspielkarriere bei der Organic Theatre Company in Chicago. Er hat Shakespeare aufgeführt, aber sein Aussehen hat dazu geführt, dass er als Polizist typisiert wurde. Tatsächlich war seine Rolle als Detective Andy Sipowicz bei NYPD Blue seine 27. Rolle als Polizist. Dennis hat auch Gastrollen in tollen TV-Shows wie The A-Team. In der Rolle des Andy Sipowicz in NYPD Blue gewann er vier Emmy Awards für seine herausragenden Leistungen. Von 1993 bis 2005 trat er in 261 Folgen der Serie auf. Das Bravo-Netzwerk hat eine Liste der 100 größten TV-Charaktere zusammengestellt, in der Detective Sipowicz die Nummer 23 war.

Zu den weiteren Hauptrollen von Franz gehörte Detective Sal Benedetto in der TV-Show “Hill Street Blues” von 1982-1983, jedoch wurde die Rolle von Benedetto aufgrund des Selbstmords der Figur ausgeschrieben. Franz kehrte 1985 als Figur zu „Hill Street Blues“ zurück Lt. Norman Buntz, eine Rolle, die er bis 1987 erhielt. Er wiederholte seine Rolle als dieselbe Figur in der kurzlebigen Fernsehsendung Beverly Hills Buntz Robert Altman und Brian De Palma zusammen und trat auf in drei von Altmans Filmen und fünf von De Palmas, darunter „Body Double“ von 1984.

Kris Connor/Getty Images

1996 lieferte Franz die Stimme der Figur Captain Klegghorn in dem Disney-Zeichentrickfilm „Mighty Ducks: The Animated Series“, der von 1996 bis 1997 lief. 1994 hatte er einen Cameo-Auftritt als er selbst in „Die Simpsons“.

Im Mai 2001 trat Franz als Kandidat in der Promi-Ausgabe von „Wer wird Millionär“ auf. Er gewann 250.000 US-Dollar für seine ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation, die National Colorectal Cancer Research Alliance. In den frühen 2000er Jahren arbeitete Franze als kaufmännischer Sprecher für Nextel. Weitere Rollen waren Earl in dem Musikvideo „Goodbye Early“ der Dixie Chicks. Außerdem spielte er 1990 in „Stirb langsam 2“ die Hauptrolle der Flughafenpolizeikapitänin Carmine Lorenzo. Seine bisher letzte Filmrolle spielte Franz 1998 als Nathaniel Messinger in „City of Angels“. Im selben Jahr trat er als Gast in der Sesamstraße in der Folge mit dem Titel „Monster Day“ auf.

Die letzte Folge von „NYPD“ im Jahr 2005 war sein letzter Fernsehauftritt, bevor er sich ganz von der Schauspielerei zurückzog, um sich auf sein Privatleben zu konzentrieren. Er hat jedoch 2016 zusammen mit seinem ehemaligen NYPD-Co-Star Jimmy Smits bei den Primetime Emmy Awards die kleine Leinwand wieder beehrt, um „Game of Thrones“ den Preis für die herausragende Dramaserie zu überreichen.

NYPD-Gehalt

Auf diesem Höhepunkt der Serie verdiente Dennis Franz 300.000 US-Dollar pro Folge von NYPD Blue, bevor er Tantiemen einbezog. Das machte rund 7,2 Millionen Dollar pro Saison aus.

Persönliches Leben

2012 sprach Franz bei einem Memorial Day Concert über seine Erfahrungen im Vietnamkrieg und PTSD von Veteranen.

Franz lernte Joanie Zeck 1982 kennen und sie heiratete 1995. Zeck hatte zwei Töchter aus einer bevorzugten Ehe, die Franz ‘Stieftöchter wurden. Dennis und Joanie verbringen den Sommer in ihrem Haus am See im Norden von Idaho.

Immobilie

Im Jahr 2003 zahlten Dennis und Joanie 715.000 US-Dollar für ein Stadthaus in Century City, Kalifornien. Sie scheinen diese Immobilie immer noch zu besitzen, nachdem sie versucht haben, sie 2007 für 1,4 Millionen Dollar zu verkaufen, oder sie haben sie irgendwann außerbörslich verkauft.

Im Jahr 2010 zahlten Dennis und Joanie 2,15 Millionen US-Dollar für ein 1,6 Hektar großes Grundstück in Montecito, Kalifornien. Nachdem sie eine Renovierung durchgeführt und das Anwesen einige Jahre lang genutzt hatten, boten sie das Haus 2014 für 7,45 Millionen US-Dollar zum Verkauf an. Im Juni 2017 akzeptierten sie schließlich 5,89 Millionen Dollar. Theoretisch hätten sie dieses Haus behalten sollen, denn heute wird sein Wert auf etwa 10 Millionen Dollar geschätzt.

Hallo Hauptwohnsitz in Südkalifornien ist ein 8.000 Quadratfuß großes Grundstück in Santa Barbara, das er und Joanie 1996 für einen nicht genannten Betrag gekauft haben. Heute ist dieses Haus wahrscheinlich 12-14 Millionen Dollar wert.

Das Paar besitzt auch eine Villa am Wasser in Coeur d’Alene, Idaho. Diese Immobilie hat 400 Fuß Uferpromenade und sitzt auf 82 Hektar. Im Jahr 2007 forderte Dennis den County Assessor wegen des Wertes heraus, den er der Villa beimaß. Der Landkreis bezifferte den Wert zunächst auf 5,1 Millionen US-Dollar. Franz argumentierte, dass die Immobilie einen Wert von etwa 3 Millionen Dollar habe. Laut Zillow ist ihr Eigentum heute 13 Millionen US-Dollar wert, basierend auf ähnlichen vergleichbaren Verkäufen in letzter Zeit.