Wie hoch ist das Vermögen von Edie Falco?

Edie Falco ist eine amerikanische Fernseh-, Film- und Bühnenschauspielerin mit einem Nettovermögen von 50 Millionen Dollar. Falco ist wahrscheinlich am besten dafür bekannt, die Rolle der Carmela Soprano in der von der Kritik gefeierten HBO-Serie „The Sopranos“ zu spielen. Die Rolle brachte ihr sechs Emmy-Nominierungen und drei Siege als herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie ein. Darüber hinaus gewann Edie mehrere Golden Globes und Screen Actors Guild Awards.

Obwohl ihre Rolle in „Die Sopranos“ wahrscheinlich ihre gesamte Karriere bestimmen WIRD, egal was sie tut, hat Falco seit dem Ende der Serie im Jahr 2007 viel Lob für eine Reihe weiterer Projekte erhalten. 2009 buchte sie die Hauptrolle in der Showtime-Serie „Nurse Jackie“ mit sechs weiteren Emmy-Nominierungen und einem weiteren Sieg als herausragende Hauptdarstellerin in einer Komödie. Eine weitere bemerkenswerte Rolle spielte er von 1997 bis 2000 in HBOs „Oz“.

In der Neuzeit war Edie an einer Reihe von Fernsehprojekten beteiligt, darunter „Horace and Pete“ und „Law & Order True Crime“. Außerhalb der Fernseharbeit hat Falco Rollen in einer Reihe von Filmen gebucht. Dazu gehören „Law of Gravity“, „Sunshine State“, „The Comedian“ und viele andere.

Frühe Lebensjahre

Edie Falco wurde am 5. Juli 1963 in Brooklyn, New York, geboren. Aufgewachsen von einer Schauspielerin und einem Jazz-Schlagzeuger, war Edie schon in jungen Jahren in der Kunstszene involviert. Sie wuchs zusammen mit drei Geschwistern in Long Island, North Babylon und West Islip auf. Als sie ein Kind war, spielte Edie an der Seite ihrer Mutter in Theaterstücken. Anschließend zog ihre Familie nach Newport, wo sie während ihrer Schulzeit weiterhin in Theaterstücken auftrat. Nach dem Abitur besuchten sie die State University of New York in Purchase und am Schauspiel. 1986 schloss sie ihr Studium mit einem Bachelor of Fine Arts in Schauspiel ab.

Karriere

Falco begann ihre Karriere mit Auftritten in Shows wie „Law & Order“ und „Homicide: Life on the Street“. Eine frühe Filmrolle kam 1992 mit „Laws of Gravity“ und eine weitere mit Woody Allens „Bullets over Broadway“. Während dieser Zeit trat Edie weiterhin in verschiedenen Broadway-Produktionen sowie in weiteren Filmen auf.

Ihr großer Durchbruch kam 1999, als sie die zentrale Rolle der Carmela Soprano in „The Sopranos“ buchte. Heute gilt die Show als eine der größten TV-Serien aller Zeiten. Ihre Leistung brachte ihr großes Lob und eine Vielzahl von Auszeichnungen ein. Während ihrer Zeit bei „The Sopranos“ fand Falco Zeit, in Serien wie „Will & Grace“ und „30 Rock“ aufzutreten. Sie treten auch in Filmen wie „Freedomland“ und „Sunshine State“ auf.

Frederick M. Brown/Getty Images

Falco spielte natürlich die Frau von Anthony Soprano, der Hauptfigur der Serie. Die Beziehung zwischen Carmela und Anthony stand während der vielen Staffeln im Mittelpunkt, und Falcos Charakter durchlief während der Serie eine bedeutende Wandlung. In der vierten Staffel von „The Sopranos“ gewann Falco einen Golden Globe, einen Emmy und einen SAG Award. Sie gehört zu einer sehr kleinen Gruppe von Schauspielerinnen, die es geschafft haben, alle drei dieser Auszeichnungen innerhalb eines einzigen Jahres zu gewinnen. Die einzigen anderen Schauspielerinnen, denen dieses Kunstwerk gelungen ist, sind Gillian Anderson und Tina Fey.

Zwei Jahre nach dem Ende von „The Sopranos“ im Jahr 2007 buchte Edie eine weitere Hauptrolle in der Serie „Nurse Jackie“. Die dunkle Komödie half Falco, ihre Karriere fortzusetzen, und brachte ihr zusätzliche Preise und Ehren ein. Während dieser Zeit traten sie auch weiterhin in verschiedenen Broadway-Produktionen auf, darunter „House of Blue Leaves“, was ihr eine Nominierung für den Tony Award einbrachte.

2016 buchte Edie eine weitere zentrale Rolle in der Louis-CK-Webserie „Horace and Pete“. Die Serie lief über zehn Folgen, bevor sie später im Jahr 2016 endete. 2017 trat Falco in der Rolle von „Law & Order True Crime“ bei und schloss damit den Kreis ihrer Karriere (sie hatte ihre TV-Karriere ursprünglich mit einer Rolle im Original „Law and Befehl“).

Schauspielstil

Falcos Schauspielstil wurde von mehreren Kritikern hoch gelobt. Sie ist besonders bekannt für ihre und ihre Fähigkeit, einen ehrlichen Charakter darzustellen, ohne einen Teil ihrer Leistung zu verschönern.

Gesundheitsprobleme

Im Jahr 2004 gab Falco öffentlich bekannt, dass bei ihr Brustkrebs verbreitet war. Die erste Diagnose kam ein Jahr zuvor, aber sie beschloss, sie geheim zu halten, bis sie bereit war, die Nachricht zu veröffentlichen. Edie hat sich im Laufe der Jahre auch sehr lautstark über ihren Kampf gegen den Alkoholismus geäußert. In den 90er Jahren entschieden sie sich für einen nüchternen Lebensstil. Sie ist auch Veganerin.

Familienleben

Obwohl Edie Falco nie geheiratet hat, hat sie zwei Kinder adoptiert. 2005 adoptierte sie ihr erstes Kind und 2008 ein zweites Kind.

Gehalt

Während Falcos Gehalt in den vielen Staffeln von „Nurse Jackie“ schwankte, verdiente sie zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Spitzenbetrag von 175.000 US-Dollar pro Folge.

Immobilie

Im Jahr 2012 wurde berichtet, dass Edie Falco ihr Duplex in New York verkaufte. Sie hören das TriBeCa-Duplex für einen Preis von 5,5 Millionen US-Dollar auf. Die Residenz erstreckt sich über 3.000 Quadratmeter mit 4 Schlafzimmern. Sie kaufte das Haus ursprünglich im Jahr 2004 für 3,8 Millionen US-Dollar, was bedeutet, dass sie voraussichtlich eine erhebliche Gewinnspanne erhalten wird, wenn sie die Wohnung in Manhattan auflistet. Zu den Merkmalen gehören 12-Fuß-Decken, Hartholzböden, ein Holzkamin und eine 600 Quadratmeter große Terrasse.

Bereits 2010 verkaufte Falco ein Haus in Northport, New York. Vor dem Kauf des TriBeCa-Duplex verkaufte sie ein Stadthaus in West Village für etwa 3,5 Millionen US-Dollar.