Jay Cutler Reinvermögen und Gehalt: Jay Cutler ist ein pensionierter American Football-Quarterback mit einem Nettovermögen von 30 Millionen Dollar. Dieses Nettovermögen war einst doppelt so hoch wie derzeit, aber die Dinge ändern sich, nachdem er und Kristin Cavallari im April 2020 ihre Trennung und voraussichtliche Scheidung angekündigt hatten.

Während seiner 12-jährigen Karriere in der NFL etablierte sich Cutler als fester Bestandteil der Chicago Bears, obwohl er unter Kritikern eine ziemlich spaltende Figur war. Nachdem Culter zunächst in den Ruhestand getreten war und als Sportreporter geschrieben hatte, kehrt er für eine weitere Saison mit den Miami Dolphins in die NFL zurück, bevor er 2017 endgültig aufhörte, nachdem ihn die Verhandlungen überwältigt hatten.

Frühes Leben: Jay Christopher Cutler wurde am 29. April 1983 in Santa Claus, Indiana, geboren. Nachdem er sich an der High School in Indiana eingeschrieben hatte, wurde Jay drei Jahre in Folge der Starting Quarterback für sein Schulteam. Sein Team hat das ganze Jahr über gute Leistungen gezeigt und in seinem letzten Jahr ging es die gesamte Saison ohne eine einzige Niederlage. In diesem Jahr gewannen sie auch die 3A-Staatsmeisterschaft.

Während dieser Zeit spielte er auch ziemlich regelmäßig als Sicherheit, machte 19 Zweikämpfe und baute sich als wichtiger Defensivspieler auf. Abgesehen von seinen Heldentaten auf dem Fußballplatz spielte Cutler auch in der Basketballmannschaft und verdiente sich Ehrungen, als er als Shortstop im Baseball auftrat. Während seiner gesamten Jugend war Jay ein begeisterter Fan der Chicago Bears – dem Team, das ihn später verpflichtete.

Nach dem Abitur besuchte Jay die Vanderbilt University in Nashville, Tennessee. Mit 45 Starts als Quarterback während seiner College-Football-Karriere brach Culter einen Rekord für Quarterbacks in der Geschichte der Schule. Er führt fort, die meisten Touchdowns und Rushing Yards für jeden Neuling in der Geschichte der Schule zu erzielen. Er verpasste in dieser Zeit kein einziges Spiel und erlebte während seiner gesamten Zeit auf dem Feld keine Eingriffe.

Seine letzte Saison mit Vanderbilt war seine erfolgreichste. Nachdem er in seinem Heimstadion 42 Punkte gegen die hochrangigen Florida Gators erzielt hatte (die meisten Punkte, die sie zunächst kassiert haben), schwärmte NFL John Lynch davon, konnte Cutler mit „einem Haufen zukünftiger Ärzte und Anwälte“ erreichen. Während seiner Zeit bei Vanderbilt auch Jay auch fleißig und schloss 2005 mit einem Bachelor-Abschluss in Personal- und Organisationsentwicklung ab.

Karriere: Jay Cutlers Profikarriere begann 2006 mit dem NFL Draft. Er wurde während dieses Entwurfs als einer der besten verfügbaren Quarterbacks ausgewählt und in der ersten Runde von den Denver Broncos als 11. Gesamtauswahl ausgewählt. Anschließend stimmte er einem Sechsjahresvertrag über 48 Millionen US-Dollar zu, einschließlich 11 Millionen US-Dollar an Boni allein.

Cutler startete als Quarterback zweite Wahl bei den Broncos, ersetzte aber schnell Jake Plummer als Starter und begann die Saison stark mit einem 71-Yard-Touchdown-Pass. Nach einer weiteren starken Saison begannen viele Beobachter zu glauben, dass Cutler das Niveau von Quarterbacks wie Peyton Manning und Tom Brady könnte.

Bis 2009 bat Cutler die Broncos, ihn zu tauschen, und er schloss sich seinem Lieblingsteam aus der Jugend, den Chicago Bears, an. Er unterzeichnete schnell einen Zweijahresvertrag mit den Bären im Wert von 30 Millionen US-Dollar. Seine erste Saison in Chicago verlief etwas turbulent, 2010 erlitt er eine schwere Verletzung. Weitere Erkenntnisse folgten, und die Leistung der Bären konnte nie ganz überzeugen. Trotzdem unterzeichnete Cutler 2014 eine Vertragsverlängerung um sieben Jahre mit dem Team.

Im Jahr 2017 wurde Cutler von den Bears durch eine Buyout-Klausel in Höhe von 2 Millionen US-Dollar bezahlt. Seine mittelmäßigen Leistungen und seine Erkenntnisse hatten sich als zu viel für die Bären nachgewiesen. Nicht lange gab danach Jay bekannt, dass er sich vom Fußball zurückziehen würde, um Kommentator bei Fox Sports zu werden. Im August desselben Jahres traten die Miami Dolphins jedoch plötzlich ohne Quarterback da auf, als Ryan Tannehill schwer verletzt wurde.

Die Dolphins wandten sich an Cutler und unterzeichneten einen Einjahresvertrag über 10 Millionen US-Dollar mit dem verzweifelten Team. Trotz Gehirnerschütterungen, gebrochenen Rippen und anderen Schwierigkeiten spielte Jay in seiner letzten Saison recht gut – vor allem, als es ihm gelang, Tom Brady bei einem Sieg gegen die Patriots das Rampenlicht zu stehlen. Nach dem Ende der Saison 2017 zog sich Cutler endgültig zurück.

(Foto von Elsa/Getty Images)

Beziehungen: Im Jahr 2010 begann Jay eine Beziehung mit Kristin Cavallari, einem Reality-TV-Star, der durch seine Rolle in der Serie „Laguna Beach: The Real Orange County“ berühmt wurde. Ein Jahr später verlobte sich das Paar. Später im Jahr 2011 lösten Jay und Kristin ihre Verlobung – nur um nach ein paar Monaten wieder zusammenzukommen.

2013 heirateten sie schließlich. Im Laufe ihrer Beziehung bekamen sie drei gemeinsame Kinder. Im Jahr 2020 gab das Paar bekannt, dass sie dabei seien, sich scheiden zu lassen. Cavalli erklärte, dass sie und Cutler „auseinander gewachsen“ seien.

Gehalt und Verträge: In der Saison 2014-2015 war Jay Cutler mit einem Gehalt von 22,5 Millionen US-Dollar der bestbezahlte Quarterback der gesamten Liga. Während seiner Zeit bei den Bears verdiente Jay Cutler insgesamt 54 Millionen Dollar an Gehaltszahlungen. Während dieser Zeit war sein Team 12-23 in den Spielen, die er spielte. Während seiner gesamten NFL-Karriere verdiente Jay allein rund 120 Millionen Dollar an Leistungen.

Immobilien: Im Jahr 2014 zahlten Kristin und Jay 4,25 Millionen US-Dollar für ein 11.000 Quadratmeter großes Herrenhaus in Lake Forest, Illinois. Sie verkauften dieses Haus 2017 für 3,6 Millionen US-Dollar und nahmen einen Verlust von fast 600.000 US-Dollar in Kauf. Im Jahr 2012 zahlten Cutler und seine Frau 5,3 Millionen US-Dollar für ein 20.000 Quadratmeter großes Herrenhaus auf einem 8,6 Hektar großen Grundstück in Nashville, Tennessee. Sie haben dieses Haus ursprünglich im Juni 2019 für 7,9 Millionen US-Dollar zum Verkauf angeboten. Das Paar senkt den Preis dann auf 5,75 Millionen US-Dollar, bevor es den Preis im Mai 2020 noch weiter auf 4,95 Millionen US-Dollar senkt.

Im Juli 2020 gelang es dem Paar schließlich, dieses Haus zu verkaufen, obwohl sie einen weiteren großen Verlust hinnehmen mussten. Am Ende geht sie mit nur 3,7 Millionen Dollar davon. Das ist eine enorme Preissenkung gegenüber ihrem ursprünglichen Listenpreis von 7,9 Millionen US-Dollar im Jahr 2019. Es ist jedoch erwähnenswert, dass sie sich bereits getrennt hatten, als diese Deals stattfanden. Wegen der geplanten Scheidung versuchte das Paar wahrscheinlich, sein Vermögen zu liquidieren, um es gleichmäßig zu verteilen.

Nach dem Verkauf eines bevorzugten Hauses begannen sich verschiedene Beobachter zu fragen, wohin das Paar gehen würde. Ihre Fragen wurden jedoch bald später im Jahr 2018 beantwortet, als Cutler und Cavallari eine 35 Hektar große „Hobbyfarm“ im Wert von 4,2 Millionen US-Dollar in der Gegend von Nashville kauften. Sie trennen sich nicht lange danach und es ist nicht klar, ob sie vorübergehend die Chance hatte, zusammen in ihrer neuen 10.000 Quadratmeter großen Residenz zu leben oder nicht.