Wie hoch ist das Vermögen und der Gehalt von Jensen Ackles?

Jensen Ackles ist ein amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Produzent und Singer-Songwriter mit einem Nettovermögen von 14 Millionen Dollar. Ackles ist vor allem als Dean Winchester in der CW-Serie „Supernatural“ (2005–2020) bekannt. Berichten zufolge erhielt Jensen 175.000 US-Dollar pro Folge, während er in „Supernatural“ mitspielte. Ackles spielte von 1997 bis 2000 Eric Brady in der NBC-Seifenoper „Days of Our Lives“, und er spielte in den Filmen „Devour“ (2005) und „My Bloody Valentine 3D“ (2009) sowie in der Fernsehserie „Mr. Rhodes“ (1996–1997), „Dark Angel“ (2001–2002), „Dawson’s Creek“ (2002–2003) und „Smallville“ (2004–2005).

Jensen führte auch Regie bei sechs Folgen von „Supernatural“ und war ausführender Produzent des Kurzfilms „The Plight of Clownana“ aus dem Jahr 2004, unter seiner Sprache Jason Todd / Red Hood in „Batman: Under the Red Hood“ (2010) und Bruce Wayne / Batman in „Batman: The Long Halloween, Part One“ (2021) und „Batman: The Long Halloween, Part Two“ (2021). 2018 gründete Ackles mit Steve Carlson die Band Radio Company und sie haben zwei Alben veröffentlicht, „Vol. 1“ (2019) und „Bd. 2“ (2021).

Frühe Lebensjahre

Jensen Ackles wurde am 1. März 1978 in Dallas, Texas, als Jensen Ross Ackles geboren. Er wuchs in Richardson, Texas, mit Mutter Donna, Vater Alan (einem Schauspieler), dem älteren Bruder Joshua und der jüngeren Schwester Mackenzie auf. Jensen besuchte die Dartmouth Elementary School, die Apollo Junior High School und die LV Berkner High School und erwarb 1996 sein Diplom. Ackles begann im Alter von 4 Jahren mit dem Modeln und trat in seiner Jugend in Fernsehwerbespots für RadioShack, Nabisco und Walmart auf. Als Gymnasiast nahm er Theaterunterricht und war Mitglied der Lacrosse- und Baseballmannschaften.

Karriere

Jensen trat 1995 in seiner ersten Fernsehshow „Wishbone“ auf, dann hatte er Gastrollen in „Sweet Valley High“ (1996) und „Cybill“ (1997). Von 1996 bis 1997 trat er in acht Folgen der NBC-Sitcom „Mr. Rhodes“ auf und begann 1997, Eric Brady in „Days of Our Lives“ zu spielen. Ackles verbrachte drei Jahre in der Show und 1998 „TV Guide“ nannte ihn einen der „12 heißesten neuen Stars“. Nachdem er „Days of Our Lives“ verlassen hatte, porträtierte er 2001 den Schauspieler Eddie G. Robinson in dem Fernsehfilm „Blonde“, in dem es um Marilyn Monroe geht. Von 2001 bis 2002 spielte Jensen Alec McDowell / X5-494 in der Science-Fiction-Serie „Dark Angel“ von Fox, und von 2002 bis 2003 hatte er eine regelmäßige Rolle als CJ Braxton in „Dawson’s Creek“ von The WB. Er in dem Kurzfilm „The Plight of Clownana“ auf und beobachtete bei der Produktion auch als ausführender Produzent und erster Regieassistent. Von 2004 bis 2005 spielte Ackles Jason Teague in der „Superman“-Prequel-Serie „Smallville“, und sein erster Spielfilm war 2005 „Devour“.

Getty

Von 2005 bis 2020 spielen Jensen und Jared Padalecki in „Supernatural“ die Brüder Dean und Sam Winchester. Die Serie geschlossen wurde ursprünglich auf The WB ausgestrahlt, wechselte aber 2006 zu The CW, after The WB wurde. In der Show reisen die Winchester-Brüder durch das Land, um übernatürliche Kreaturen zu jagen und zu bekämpfen, und im Jahr 2011 wurde sie Amerikas am längsten laufenden Live-Action-Fantasy-TV-Show. Die Serie strahlte 327 in 15 Staffeln aus, und Ackles lieferte auch die Folgen Stimme von Dean Winchester in „Supernatural: The Anime Series“, die 2011 über 22 Folgen lief. Während er in „Supernatural“ mitspielte, spielte Jensen 2007 in dem Film „Ten Inch Hero“ und dem Horrorfilm „My Bloody Valentine 3D“ von 2009, und er hatte 2019 einen Cameo-Auftritt in der Komödie „Buddy Games“. Er hat auch in den Videospielen gesprochen.

Im Sommer 2020 wurde bekannt gegeben, dass Ackles als Soldier Boy in der Amazon Prime Video-Serie „The Boys“ besetzt wurde, und im Oktober 2021 trat er der Rolle des Western-Films „Rust“ bei. Der Film machte Schlagzeilen, als die Kamerafrau Halyna Hutchins am 21. Oktober 2021 starb, nachdem sie mit einer Requisitenkanone erschossen worden war, in der sich scharfe Munition erfasst hatte. Nach dem tragischen Tod von Hutchins würdigte Jensen sie auf Instagram und schrieb: „Anfang letzter Woche möglicherweise ich mich gezwungen, Halyna zu sagen, wie großartig ich sie fand. Ich ihr, wie unglaublich ich ihre Kameraaufnahmen fand und wie aufregend es war war, ihr und ihrem Team bei der Arbeit zuzusehen. Wirklich. Sie lachte und bedankte sich und umarmte mich. Ich werde für immer dankbar sein, dass wir diesen Moment hatten.

Persönliches Leben

Im November 2009 verlobte sich Jensen mit der Schauspielerin Danneel Harris. Sie heirateten am 15. Mai 2010 und begrüßten am 30. Mai 2013 Tochter Justice und am 2. Dezember 2016 die Zwillinge Zeppelin und Arrow. Harris hatte von 2018 bis 2020 eine regelmäßige Rolle als Sister Jo / Anael in „Supernatural“. Das Paar gründete 2020 die Produktionsfirma Chaos Machine Productions. Jensen und Danneel sind gemeinsam mit Harris’ Eltern und seinem Bruder Eigentümer der Family Business Beer Company. Der Name der Brauerei mit Sitz in Dripping Springs, Texas, ist eine Anspielung auf den „Supernatural“-Slogan „Saving people. Sachen jagen. Das Familienunternehmen.”

(Foto von Kevin Winter/Getty Images)

Auszeichnungen und Nominierungen

Ackles wurde für „Days of Our Lives“ (1998, 1999 und 2000) für drei Daytime Emmys als herausragender jüngerer Schauspieler in einer Dramaserie nominiert und gewann 1998 einen „Soap Opera Digest“ Award für herausragenden Newcomer. Das hat er sieben Nominierungen für den People’s Choice Award für „Supernatural“ erhalten und 2014 den Titel Favorite TV Bromance (gemeinsam mit Jared Padalecki und Misha Collins) und 2016 den Favorite Sci-Fi/Fantasy TV Actor gewonnen. Er erhielt auch einen Favorite Sci-Fi/Fantasy TV Actor Nominierung in den Jahren 2014, 2015 und 2017 und wurde 2013 für den dramatischen Fernsehschauspieler und 2015 für das beliebteste TV-Duo (gemeinsam mit Padalecki) nominiert.

Jensen gewann 2021 einen Critics Choice Super Award als bester Schauspieler in einer Horrorserie für „Supernatural“, und er erhielt auch einen SFX Award für Sexiest Man (2013), einen „TV Guide“ Award für Lieblingsschauspieler (2011) und einen Teen Choice Award für Choice TV: Chemistry (gemeinsam mit Misha Collins, 2015) für die Serie. Er erhielt vier weitere Nominierungen für den Teen Choice Award für „Supernatural“: TV – Choice Breakout Star im Jahr 2006 und Choice TV Actor: Fantasy/Sci-Fi in den Jahren 2012, 2013 und 2017. Ackles erhielt außerdem zwei Nominierungen für den Online Film &

Immobilie

Im Januar 2015 verkauften Jensen und Danneel ihr 5.940 Quadratfuß großes Haus in Malibu für 6,5 Millionen US-Dollar. Laut Immobilienunterlagen kauft sie das Haus mit fünf Schlafzimmern und sechs Badezimmern im Dezember 2012 für 4,8 Millionen US-Dollar. Später kauften sie ein 7.500 Quadratfuß großes Haus mit Schlafzimmern in Austin, Texas, und beauftragte den Architekten Paul Lamb mit der Renovierung des Hauses .