Wie hoch ist das Vermögen von Juanita Jordan?

Juanita Jordan ist ein ehemaliges Model, das vor allem als Ex-Frau von NBA-Star Michael Jordan bekannt ist. Zum jetzigen Zeitpunkt hat Juanita Jordan ein Nettovermögen von 200 Millionen US-Dollar. Im Jahr 2006 erhielt Juanita die damals größte Promi-Scheidungsvereinbarung aller Zeiten. Wir werden die Abrechnungsbedingungen später in diesem Artikel detailliert beschreiben.

Frühe Lebensjahre

Juanita Vanoy wurde am 13. Juni 1959 in Chicago, Illinois, geboren. Juanita wuchs im Süden von Chicago, Illinois, von ihrem Vater John Vanoy und ihrer Mutter Dorothy L auf. Sie hat fünf Geschwister: Gwendolyn Hicks, Jacqueline Rogers, Rhonda Armstrong und Bernetta B. Vanoy und Margaret Vanoy. Vanoy besuchte die Christian Fencer High School und ging später zur American University.

STAN HONDA/AFP über Getty Images

Persönliches Leben und Ruhm

Sie arbeitet seit vielen Jahren als erfolgreiches Model und Sekretärin. Sie arbeitete als Kreditsachbearbeiterin und machte gleichzeitig einen Abschluss, als sie 1984 Michael Jordan in Chicago Bennigan’s Restaurant traf. Die beiden wurden von einem Freund vorgestellt. Zu dieser Zeit war Michael ein NBA-Rookie, der in seiner zweiten Saison bei den Bulls ging. Sie treffen sich ein paar Wochen nach ihrer Vorstellung ein zweites Mal auf einer Party und verstehen sich sofort.

Das Paar begann sich zu verabreden und verlobte sich 1987, nachdem Michael Juanita auf Nick’s Fish Market in Chicago einen Erbantrag gestellt hatte. Die beiden heftigen daraufhin die Verlobung und es dauerte schnell ein Jahr, bis sie wieder über die Ehesprachen. Sie heirateten schließlich am 2. September 1989 um 3:30 Uhr morgens in der Little White Chapel in Las Vegas, Nevada.

Zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit hatten sie bereits ihr erstes Kind, den 10 Monate alten Jeffrey. Michael glaubte zunächst nicht, dass er der Vater von Jeffrey war, und Juanita musste so weit gehen, ihm einen rechtlichen Vaterschaftsanspruch zu stellen, bevor Michael nachgab und das Paar sich versöhnte.

Juanita und Michael bekamen drei Kinder, zwei Söhne und eine Tochter; Jeffrey Michael Jordan (geboren 1988), Marcus James Jordan (geboren 1990) und Jasmine Mickael Jordan (geboren 1992). Beide Söhne würden weiter College-Basketball spielen, verfolgten aber nicht die NBA. Heute arbeitet Jeffrey für die Marke Jordan im Digitalteam. Marcus ist der Gründer einer Boutique namens Trophy Room. Jasmine führte eine Zeit lang für die Charlotte Hornets (ihrem Vater gehört das Team). Heute ist sie Führungskraft bei Nike.

Juanita wurde berühmt an Michaels Seite abgebildet, als er 1998 nach 13 Spielzeiten und sechs NBA-Titeln seinen zweiten Rücktritt in der NBA bekannt gab:

JOHN ZICH/AFP über Getty Images

Scheidungsvereinbarung

Juanita reichte 2002 die Scheidung ein. Sie zog die Petition einen Monat später zurück, nachdem sich das Paar versöhnt hatte. 2006 gab die beiden gemeinsam bekannt, dass sie sich endgültig trennen würden. Gerichtsakten würden später zeigen, dass Michael Juanita eine Scheidungsabfindung im Wert von 168 Millionen Dollar gezahlt hat.

Der Vergleich umfasste eine Mischung aus Eigentum und Vermögenswerten. Michael behielt das Eigentum an ihrem großzügigen, maßgefertigten, 56.000 Quadratfuß großen Haus in den Vororten von Chicago.

Jahre später versuchte Michael, das Haus für 30 Millionen Dollar zu verkaufen. Er senkte den Preis schließlich auf 14 Millionen Dollar, hat aber immer noch keinen Käufer gefunden. Michael und Juanita stellen den Rekord für die damals größte Scheidungsvereinbarung für Prominente auf, obwohl sie danach in den Schatten gestellt wurde.

Im Jahr 2014 verkaufte Juanita das sieben Hektar große Lake Shore Drive Penthouse, das sie im Scheidungsvergleich erhalten hatte, für coole 3,2 Millionen US-Dollar.

Mike Coppola/Getty Images

Andere Unternehmungen

Nach der Scheidung zog sich Juanita weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück, um sich auf ihre Kinder und Philanthropie zu konzentrieren. Sie sammelt Kunst und konzentriert sich dabei auf afroamerikanische Künstler. Sie ist Vorstandsmitglied von Reel Beauty Inc., einer gemeinnützigen Organisation in Chicago, die junge Mädchen betreut. Sie ist auch Mitbegründerin der Wohltätigkeitsorganisation Michael and Juanita Endowment Fund.

Juanita Jordan war 2000 in der TV-Serie ESPN SportsCentury zu sehen und E! Wahre Hollywood-Geschichte im Jahr 2006.