Wie hoch ist das Vermögen von Nolan Gould?

Nolan Gould ist ein amerikanischer Schauspieler mit einem Nettovermögen von 12 Millionen Dollar. Gould hat sein Vermögen mit seiner Hauptrolle als Luke Dunphy in der ABC-Sitcom „Modern Family“ verdient, die von 2009 bis 2020 lief. Nolan hat mehr als 25 Schauspiel-Credits auf seinem Namen, darunter „Space Buddies“ (2009), „Friends with Benefits“ (2011), „The To Do List“ (2013) und „Yes“ (2019).

Gehalt “Moderne Familie”.

Viele Staffeln lang verdienten Nolan und seine Kollegen aus der „Kind“-Besetzung 75.000 US-Dollar pro Folge von „Modern Family“. Ab der Staffel 2018 wurde Goulds Gehalt pro Folge auf 125.000 US-Dollar erhöht.

Frühe Lebensjahre

Nolan Gould wurde am 28. Oktober 1998 in New York City geboren. Als Nolan ein Baby war, zog seine Eltern, Angela und Edwin, mit der Familie für Edwins Militärkarriere nach Phenix City, Alabama, und fünf Jahre zog sie nach später Kalifornien. Gould hat einen älteren Bruder, Aidan, der ebenfalls Schauspieler ist; Aidan hatte 2013 einen Gastauftritt in der „Best Men“-Folge von „Modern Family“. Als Mitglied von Mensa hat Nolan einen IQ von 150 und überspringt vier Klassen in der Schule. Er erhielt seinen GED im Alter von 13 Jahren und 2017 gab Gould während eines Interviews auf dem roten Teppich bekannt, dass er an der University of Southern California angenommen worden war und vorhatte, Filmkunst zu studieren. Er erklärte: „Ich habe mein ganzes Leben vor der Kamera verbracht und interessiere mich einfach sehr dafür,

Karriere

Nolan begann im Alter von 3 Jahren in Werbespots mitzuspielen und trat 2006 in den Kurzfilmen „The McPassion“ und „Waiting Room“ auf, gefolgt von „Have a Nice Death“ und „The Secret of Ruby Scorpion“ im Jahr 2007. In diesem Jahr Außerdem gab er sein Spielfilmdebüt in „Sunny & Share Love You“ und tritt in den Fernsehserien „Out of Jimmy’s Head“ und „America’s Most Wanted: America Fights Back“ auf. 2008 trat Gould in dem Film „Montana“, dem Fernsehfilm „Sweet Nothing in My Ear“ und der Fernsehserie „Eleventh Hour“ auf, und im folgenden Jahr spielte er in „Space Buddies“ mit und bekam seinen großen Durchbruch er wurde als Luke Dunphy in „Modern Family“ gecastet. Die Serie strahlte 250 Folgen in 11 Staffeln aus und erhielt mehr als 100 Auszeichnungen. darunter 22 Primetime Emmys. In den Anfangsjahren von „Modern Family“ trat Nolan in den Filmen „Hysteria“ (2010) und „Monster Heroes“ (2010) auf, hatte Gastrollen in „Good Luck Charlie“ (2010) und „RL Stine’s The Haunting Hour“. (2011) und spielte zusammen mit Justin Timberlake und Mila Kunis in der romantischen Komödie „Friends with Benefits“.

Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Gould spielte 2012 die Hauptrolle in dem Horrorfilm „Ghoul“, der auf dem gleichnamigen Roman von Brian Keene aus dem Jahr 2007 basiert. 2013 spielte er zusammen mit Aubrey Plaza, Bill Hader, Alia Shawkat und Andy Samberg in der Komödie „The To Do List“ und im folgenden Jahr hatte er erneut eine Gastrolle in „RL Stine’s The Haunting Hour“. Nolan lieh 2015 der Disney Channel/Disney Junior-Serie „Sofia the First“ seine Stimme; seine „Modern Family“-Schwester Ariel Winter spricht Sofia in der Serie. Gould tritt 2015 in dem Film „Field of Lost Shoes“ auf, gefolgt von Logics Musikvideo von 2017 zu „1-800-273-8255“ (der National Suicide Prevention Lifeline-Nummer) und dem Musikvideo von Kevin McHale von 2019 „Help Me Jetzt”. Er spielte den aufstrebenden Schauspieler Jeremiah Rosenhaft in dem preisgekrönten Film „Yes“ aus dem Jahr 2019 und tritt 2020 in drei Folgen der Webserie „What’s Up North“ auf. Nolan trat 2018 bei „Worst Cooks in America: Celebrity Edition“ an und war die zweite Person, die eliminiert wurde, und 2021 trat er bei „Celebrity Dating Game“ auf. Im Juni 2020 unterschrieb er bei der A3 Artists Agency für literarische Repräsentation.

Persönliches Leben

Nolan spielt gerne Musik und hat mehrere Instrumente gelernt, darunter Banjo, Kontrabass (auch als Kontrabass bekannt), Didgeridoo und Mandoline. Im Februar 2021 sprach er mit der Zeitschrift „People“ über das Leben nach „Modern Family“ und erklärte: „Ich habe sechs Monate im Grunde genommen im Urlaub verbracht. Aber ich habe das Gefühl, dass es jetzt Zeit ist, eine Entscheidung darüber zu treffen, wohin ich gehen möchte, meine Karriere, und eine der Möglichkeiten, wie Sie das tun können, besteht darin, mein Aussehen und meine Denkweise zu ändern. Gould fing an, 90 Minuten pro Tag mit einem Freund zu trainieren, der Personal Trainer ist, und er ernährte sich gesund und verzichtete auf Alkohol. Er über seinen Lebensstil: „Ich fühle mich klarer und habe so viel wie möglich geschrieben, sagte

Auszeichnungen und Nominierungen

Gould und seine Co-Stars aus „Modern Family“ 2011, 2012, 2013 und 2014 acht Nominierungen für den Screen Actors Guild Award für herausragende Leistungen eines Ensembles in einer Comedy-Serie. Die Besetzung gewann außerdem einen Gold Derby Award für das Ensemble des Jahres 2010. Nolan erhielt 2012 einen Young Hollywood Award für Scene Stealer und wurde für drei Young Artist Awards nominiert, wobei er 2008 den Preis für die beste Darbietung eines jungen Ensembles in einer Fernsehserie für „Out of Jimmy’s Head“ mit nach Hause genommen und herausragender junger Darsteller in einer Fernsehserie für „Modern Family“ (gemeinsam mit Rico Rodriguez und Ariel Winter) im Jahr 2010. Für „Yes“ gewann Gould den Preis als bester Schauspieler beim Bergen International Film Festival 2019 in New Jersey,