Wie hoch ist das Vermögen von Priscilla Presley?

Priscilla Presley ist eine amerikanische Schauspielerin und Geschäftsfrau mit einem Nettovermögen von 50 Millionen Dollar. Presley ist vor allem für ihre Ehe mit Elvis Presley sowie für ihre Rollen in der „The Naked Gun“-Trilogie und „Dallas“ bekannt. Priscilla gründete 1981 Elvis Presley Enterprises und leitete das Unternehmen bis Ende der 80er Jahre. Presley ist auch Autorin, und ihre 1985 erschienenen Memoiren „Elvis and Me: The True Story of the Love Between Priscilla Presley and the King of Rock N’ Roll“ waren ein Bestseller der „New York Times“.

Frühe Lebensjahre

Priscilla Presley wurde am 24. Mai 1945 in Brooklyn, New York, als Priscilla Ann Wagner geboren. Ihre Mutter Ann wurde Priscilla im Alter von 19 Jahren und ihr Vater James (ein Pilot der Navy) starb bei einem Flugzeugabsturz, als seine Tochter gerade 6 Monate alt war. Ann heiratete 1948 den Luftwaffenoffizier Paul Beaulieu, und Priscilla begann, seinen Nachnamen anstelle von Wagner zu verwenden. Die Familie zog aufgrund von Beaulieus Air Force-Karriere alle paar Jahre um, sodass Presley in Connecticut, New Mexico, Maine und Texas aufwuchs. Paul wurde 1956 nach Deutschland versetzt, und dort lernte Priscilla Elvis Presley kennen, der zu dieser Zeit in der Armee diente.

Beziehung zu Elvis Presley

Im September 1959 lernte Priscilla Elvis auf einer Party in seinem Haus in Bad Nauheim kennen. Ihre Eltern waren nicht begeistert von der Idee, dass der 24-jährige Elvis und die 14-jährige Priscilla eine Beziehung haben, aber Presley überzeugte sie, als er in voller Uniform zu ihrem Haus kam. Elvis verließ die Bundesrepublik Deutschland im März 1960 und blieb mit Priscilla telefonisch in Kontakt, bis sie ihn 1962 in Los Angeles besuchen konnte. Priscilla zog im März 1963 nach Memphis, Tennessee, und erklärte sich bereit, die Schule an der Immaculate Conception High School zu beenden, um mit Elvis’ Vater und Stiefmutter ein paar Blocks von Graceland zu leben. Obwohl Priscilla Elvis besuchen wollte, während er in Hollywood arbeitete, sagte er ihr, sie solle in Memphis bleiben; Die Presse berichtete über seine Affäre mit „Viva Las Vegas“-Co-Star Ann-Margaret, und als Priscilla ihn konfrontierte, Er sagte ihr, es sei nur ein Gerücht, das die Aufmerksamkeit auf den Film lenken solle. (Elvis hatte während seiner Beziehung zu Priscilla Affären mit vielen seiner Co-Stars.)

Priscilla und Elvis heirateten am 1. Mai 1967 in Las Vegas in einer 8-minütigen Zeremonie, und Tochter Lisa Marie wurde am 1. Februar 1968 geboren. Priscilla nahm 1968 privaten Tanzunterricht und hatte eine Affäre mit ihrer Lehrerin, die sie verdienst, ihr klar gemacht zu haben, dass sie nicht genug aus ihrer Beziehung zu ihrem Ehemann herausholte. Später begann sie auf Elvis’ Vorschlag mit Karate und begann eine Affäre mit ihren Ausbildern Mike Stone. Priscilla sagte später, dass ihre Ehe sie sowohl körperlich als auch emotional unerfüllt ließ. Die Presleys trennen sich im Februar 1972, und obwohl Elvis einmal sagte, dass er wollte, dass Stone Star, schrie er es ab, Maßnahmen zu ergreifen, als sein Leibwächter die Idee eines Auftragsmordes zur Sprache brachte. Das Ehepaar ließ sich am 9. Oktober 1973 scheiden und stimmte dem gemeinsamen Sorgerecht für Lisa Marie zu; Priscilla erhielt auch $725,

(Foto von Tibrina Hobson/Getty Images)

Karriere

1973 eröffneten Priscilla und ihre Freundin/Stylistin Olivia Bis die Bekleidungsboutique Bis & Beau in Los Angeles; Der Laden, der von Prominenten wie Cher, Barbra Streisand und Natalie Wood geliebt wurde, wurde 1976. Als Elvis 1977 star, war Priscilla Testamentsvollstrecker für Lisa Marie, und after ihr klar geworden war, wie viel vom Erbe Tochter ihrer an Graceland gehen würde ( für Unterhalt, Steuern und andere Ausgaben) verwandeln sie Graceland mit Hilfe von CEO Jack Soden in eine beliebte Touristenattraktion. Graceland wurde am 7. Juni 1982 eröffnet und war ein Hit bei Elvis-Fans; Das Museum ist seit 2006 ein nationales historisches Wahrzeichen und zieht jedes Jahr mehr als 650.000 Besucher an. Priscilla war Präsidentin und Vorsitzende von Elvis Presley Enterprises,

Zu Priscillas geschäftlichen Unternehmungen gehört auch eine Reihe von Düften und Bettwäsche, und sie hat mehrere Film- und Fernsehprojekte produziert, darunter „Elvis and Me“ (1988), „Breakfast with Einstein“ (1998), „Finding Graceland“ (1998) und kommende Netflix-Animationsserie für Erwachsene „Agent King“. Sie traten im Jahr 2000 in den Vorstand von Metro-Goldwyn-Mayer ein und waren regelmäßig in der Serie „Dallas“ (1983–1988) zu sehen. Sie trat in allen drei Filmen der „The Naked Gun“-Franchise auf und spielte Jane Spencer, deren Liebesinteresse Leslie Nielsens Lt. Frank Drebin. Priscilla wurde auch eine Hauptrolle in „Drei Engel für Charlie“ angeboten, aber sie lehnte ab.

Persönliches Leben

Priscilla lebt direkt nach ihrer Scheidung mit Mike Stone zusammen und sie blieben bis 1975 zusammen. Sie war von 1978 bis 1985 in einer Beziehung mit dem männlichen Model Michael Edwards, aber sie beendete die Dinge, als Edwards anfing, sich gegenüber Lisa Marie, die ein Teenager war, unangemessen zu verhalten die Zeit. Presley ging dann eine 22-jährige Beziehung mit dem Drehbuchautor / Computerprogrammierer Marco Garibaldi ein, und das Paar begrüßte am 1. März 1987 Sohn Navarone. Priscilla und Marco trennten sich 2006 und sie gingen von 2006 bis 2006 mit dem TV-Manager Nigel Lythgoe aus 2009. Presley wurde auch mit dem Anwalt Robert Kardashian und dem Fotografen Terry O’Neill in Verbindung gebracht.

Presley ist seit 2003 Botschafter der Dream Foundation; Die Organisation erfüllt unheilbar kranken Erwachsenen Wünsche. Als Tierliebhaberin äußerte sie sich offen zu Begründung des Ag-Gag-Gesetzes von Tennessee und wandte sich 2013 an Gouverneur Bill Haslam.

Immobilie

1976 kaufte Presley ihren Eltern ein Haus in Los Angeles; Sie zahlen 170.000 US-Dollar dafür und verkaufen es 2019 für 3,9 Millionen US-Dollar.

Mehrere Jahrzehnte dauern sie ein 7.000 Quadratmeter großes Haus in Beverly Hills. Sie zog direkt nach ihrer Scheidung von Elvis in das Haus ein. Im August 2020 listete Priscilla ihr Haus in Beverly Hills für beeindruckende 16 Millionen Dollar auf. Ende 2020 verkauft sie dieses Haus für 13 Millionen Dollar.

Im Januar 2021 zahlt sie knapp 5 Millionen Dollar für ein Penthouse in Century City, Kalifornien.