Wie hoch ist das Vermögen von Shaquille O’Neal?

Shaquille O’Neal ist ein ehemaliger amerikanischer Basketballspieler, Unternehmer, Fernsehmoderator und Produkt-Endorser. Zum jetzigen Zeitpunkt beträgt das Nettovermögen von Shaquille O’Neal 400 Millionen US-Dollar. Während seiner NBA-Karriere verdiente Shaq allein 292 Millionen Dollar Gehalt. Er verdiente im selben Zeitraum weit über 200 Millionen Dollar durch Vermerke. Obwohl er seit vielen Jahren im Ruhestand ist, verdient Shaq bis heute rund 60 Millionen US-Dollar pro Jahr durch Vermerke und verschiedene geschäftliche Unternehmungen.

Wichtige Fakten

  • Verdiente 292 Millionen Dollar NBA-Gehalt
  • Er verdiente 200 Millionen Dollar durch Werbeverträge, während er in der NBA spielte
  • Verdient heute eigentlich mehr Geld im Ruhestand
  • Verdient in der Regel rund 60 Millionen US-Dollar pro Jahr
  • Gab sein erstes NBA-Gehalt von 1 Million Dollar in 30 Minuten aus

Frühe Lebensjahre

Shaquille O’Neal wurde am 6. März 1972 in Newark, New Jersey, als Sohn der Eltern Lucille O’Neal und Joe Toney geboren. Sein Vater war drogenabhängig und kam wegen Drogenbesitzes ins Gefängnis, als O’Neal noch ein Baby war. Seine Eltern heirateten nie und sein Vater ging kurz nach Shaqs Geburt nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis. O’Neal war seinem Vater jahrzehntelang entfremdet. Im Alter von zwei Jahren heiratete seine Mutter Phillip Harrison, einen Sergeant in der US-Armee. O’Neal war in seiner Jugend Mitglied des Boys and Girls Club of America und schreibt der Organisation zu, dass sie ihm geholfen hat, ihn von der Straße fernzuhalten. Die Familie zog von Newark nach Deutschland und Texas. Noch in der High School machte Shaq auf sein Basketballtalent aufmerksam. In seinem Abschlussjahr leitete er den Tod von Robert G. Cole High School Team zur Staatsmeisterschaft. O’Neal ging an die Louisiana State University, wo er zweifacher SEC-Spieler des Jahres und zweifacher All American wurde. Außerdem erhielt er 1991 die Adolph Rupp’s Trophy für den Basketballspieler des Jahres der NCAA-Männer.

NBA-Superstar

1992 wurde O’Neal die erste Gesamtauswahl für die Orlando Magic. Ein Jahr später wurde er zum Rookie of the Year ernannt und zum All-Star-Starter gewählt, was seit Michael Jordan nicht mehr erreicht worden war. In seiner zweiten Saison verhalf Shaq den Magic zu ihrer ersten Playoff-Serie. Im nächsten Jahr schafften sie es bis ins Finale, verloren aber gegen die Houston Rockets.

O’Neal wurde in der Saison 1995/96 lange Zeit von Öffnungen geplagt, obwohl die Orlando Magic die reguläre Saison immer noch mit einem Siegesrekord beendete. In den Playoffs dieses Jahres gewannen O’Neal und die Magic die beiden Runden, wurden aber letztendlich von Michael Jordans Chicago Bulls gewonnen.

1996 war O’Neal Teil des olympischen Basketballteams der Männer in Atlanta. Dieses Team führt fort, die olympische Goldmedaille zu gewinnen. Während der Olympischen Spiele kündigte O’Neal seine Pläne an, sich den Los Angeles Lakers anzuschließen, als die Spannungen zwischen seinem Trainer, seinen Teamkollegen und den lokalen Orlando Media-Zunahmen. Die Lakers boten O’Neal einen Siebenjahresvertrag über 121 Millionen Dollar an.

Dieser Schritt brachte O’Neal mit einem Teenager Kobe Bryant zusammen und brachte zwei der größten Namen des Spiels in einem Team zusammen. Obwohl seine ersten Jahre bei den Lakers vielversprechend waren, gelang es ihnen nicht, eine Meisterschaft zu gewinnen. O’Neal kämpfte gegen Eingriffe und personelle Veränderungen, bis ein Führungswechsel die Dinge umdrehte.

Die Ankunft des ehemaligen Chicago Bulls-Trainers Phil Jackson in der Saison 1999/00 brachte die Lakers auf einen Weg, der sie für die kommenden Jahre zu einer dominierenden Kraft machen würde. Jackson forderte O’Neal heraus und brachte ihn dazu, sein Abwehrspiel zu verbessern. Shaquille und die Lakers gewannen in diesem Jahr die NBA-Meisterschaft und würden den Titel in den nächsten zwei Jahren in Folge gewinnen.

O’Neal wurde 2004 an die Miami Heat verkauft. Im folgenden Jahr unterzeichnete Shaq mit dem Team einen 5-Jahres-Vertrag über 100 Millionen US-Dollar. Obwohl er wahrscheinlich mehr Geld verlangen könnte, gab er an, dass es eine weitere Meisterschaft war, die er anstrebte. Das Team bekam seine Chance im nächsten Jahr, als die Heat die Dallas Mavericks besiegten, um den ersten Titel des Teams zu holen und O’Neals vierter zu holen.

Ab 2008 waren die Tage von O’Neal mit Verträgen mit Teams zu Ende gegangen. In diesem Jahr wurde er zu den Phoenix Suns getradet, wo er zum ersten Mal seit seiner Rookie-Saison die Playoffs nicht erreichte. Am Ende seiner ersten Saison wurde mit dem Team gehandelt, um das Budget freizugeben. Weitere einjährige Stationen würden folgen, unter anderem bei den Cleveland Cavaliers (neben Lebron James) und seiner letzten Saison bei den Boston Celtics.

Spielerprofil

Shaq ist erstaunliche 7 Fuß 1 Zoll groß und seine Schuhgröße beträgt bemerkenswerte 23. Er wurde hauptsächlich aufgrund seiner körperlichen Statur berühmt, die ihm einen deutlichen Vorteil gegenüber seinen Gegnern verschaffte. Bei zwei Gelegenheiten in seiner frühen NBA-Karriere durchbrachen Shaqs überwältigend kraftvolle Dunks die stählernen Rückwandstützen des Netzes. Dies veranlasste die Liga, die Stärke und Stabilität der Zielbretter fortan zu erhöhen. O’Neal ist berühmt für seinen “Drop Step”-Move, den er Black Tornado nannte.

Gehalt von Shaquille O’Neal

Krieg Krieg Shaquille O’Neals Spitzengehalt? 27 Millionen Dollar

Gehalt nach Jahr und Team:

  • 1992-93 Orlando Magic 3.000.000 $
  • 1993-94 Orlando Magic 3.900.000 $
  • 1994-95 Orlando Magic $4.800.000
  • 1995-96 Orlando Magic $5.700.000
  • 1996-97 Los Angeles Lakers $ 10.714.000
  • 1997-98 Los Angeles Lakers 12.857.143 $
  • 1998-99 Los Angeles Lakers 15.000.000 $
  • 1999-00 Los Angeles Lakers 17.142.858 $
  • 2000-01 Los Angeles Lakers 19.285.715 $
  • 2001-02 Los Angeles Lakers 21.428.572 $
  • 2002-03 Los Angeles Lakers 23.571.429 $
  • 2003-04 Los Angeles Lakers 24.749.999 $
  • 2004-05 Miami Heat 27.696.430 $
  • 2005-06 Miami Heat 20.000.000 $
  • 2006-07 Miami Heat 20.000.000 $
  • 2007-08 Phoenix Suns $20.000.000
  • 2008-09 Phoenix Suns $21.000.000
  • 2009-10 Cleveland Cavaliers 20.000.000 $
  • 2010-11 Boston Celtics 1.352.181 $

Gesamteinnahmen der NBA-Karriere = 292.198.327 $

Kevin Winter/Getty Images

Andere Medien und Business Ventures

In den frühen Neunzigern wurde Shaq schnell zu einem großen Star, erkundete Karrieren in der Rap- und Filmindustrie und trat in Filmen wie „Blue Chips“ und „Kazamm“ auf. Er war auch in Gastrollen in einer Reihe anderer Filme und Fernsehsendungen zu sehen, darunter „Curb Your Enthusiasm“ und „The Parkers“. Sein erstes Rap-Album „Shaq Diesel“ wurde 1993 veröffentlicht und mit Platin ausgezeichnet. Er legt weiterhin auf und produziert Musik unter dem Namen DIESEL. Shaq war im Laufe seiner Karriere auch in mehreren Videospielen zu sehen.

Darüber hinaus hat O’Neal in mehreren Reality-Serien mitgespielt und moderiert seinen eigenen Podcast. Andere Medienrollen sind ein kanadischer Kommentator von NBA-Spielen und sogar ein Stint im professionellen Wrestling.

O’Neal ist seit den 1990er Jahren an der Börse und im Immobilienbereich tätig. Er hat auch Interesse an der Geschäftswelt gezeigt. Am 22. März 2019 wurde bekannt gegeben, dass er dem Vorstand von Papa Johns beitreten wird. Mit dem Job wird Shaq über drei Jahre 8,25 Millionen Dollar an Gehalt und Aktien verdienen. Er investierte außerdem 840.000 US-Dollar seines eigenen Geldes, um 30 % einer 9-Einheiten-Franchise von Papa Johns in Atlanta zu kaufen.

Im Jahr 2013 zahlte Shaq 5 Millionen US-Dollar für eine 1-prozentige Beteiligung an den Sacramento Kings der NBA. Im August 2021 verkaufte Shaq seinen Anteil an dem Team, damit er der Hauptunterstützer eines Online-Glücksspielunternehmens namens WynnBET werden konnte. Er verkaufte seinen Anteil an den Kings für 11 Millionen Dollar.

Merke

Nur wenige Athleten haben Unterstützung so umfassend angenommen wie Shaquille O’Neal. Als sofort erkennbare Berühmtheit haben ihn eine Vielzahl von Unternehmen als Sprecher gesucht. Einige seiner bekannten Empfehlungen sind Pepsi, Carnival Cruise Line und Reebok. Eine vollständige Liste von Shaqs Werbeverträgen und kommerziellen Auftritten wäre zu lang, um sie aufzuhören.

Akademische Leistungen

Eine der anderen großen Errungenschaften von Shaquille O’Neal ist die Erlangung eines Doktortitels in Pädagogik. Nachdem er seinen Master-Abschluss an der University of Phoenix erhalten hatte, begann O’Neal den Kurs über die private katholische Institution Barry University. Der Kurs wurde über mehrere Jahre hauptsächlich online absolviert und spiegelte O’Neals Leidenschaft für Bildung und sein Interesse wider, sich selbst immer wieder herauszufordern.

Persönliches Leben

Shaq heiratete im Dezember 2002 Shaunie Nelson. Sie haben vier gemeinsame Kinder: Shareef, Amirah, Shaqir und Me’arah. Shaq hat auch eine Tochter, Taahirah, aus einer ursprünglichen Beziehung mit Arnetta Yardbourgh. O’Neal reichte im September 2007 die Scheidung von Shaunie ein. Sie änderten ihre Meinung und zogen ihre Scheidung zurück, aber im November 2009 reichte Shaunie eine Scheidungsabsicht ein. Sie nannten unüberbrückbare Differenzen. O’Neal war von 2010 bis 2012 mit Reality-Star Nicole Alexander zusammen. Seit 2014 ist Shaq mit Model Laticia Rolle live.

Als das Hall of Fame-Zentrum George Mikan im Juni 2005 Star, bezahlte O’Neal alle seine Beerdigungskosten.

Immobilie

In den letzten Jahren war Shaqs Hauptwohnsitz ein riesiges Herrenhaus mit 12 Schlafzimmern in Orlando. Das Haupthaus ist 35.000 Quadratfuß groß und verfügt über einen 6.000 Quadratfuß großen Indoor-Basketballplatz, eine Garage für 17 Autos und eine 10 Fuß hohe Sichtschutzwand. Shaq kaufte das Land für sein Haus im Jahr 1993 für 4 Millionen US-Dollar und baute seine Traumvilla nach Maß.

Er hat das Haus im Mai 2018 zum ersten Mal für 28 Millionen Dollar zum Verkauf angeboten. Er senkte den Preis im Januar 2019 auf 22 Millionen Dollar. Es befindet sich in einer Wohnanlage namens Isleworth Golf & Country Club.

Im September 2020 senkte Shaq den Angebotspreis der Immobilie auf 19,5 Millionen US-Dollar. Im Januar 2021 akzeptierte er schließlich 16,5 Millionen Dollar. Sehen Sie sich die Videotour an:

Außerhalb von Florida besitzt Shaq ein 15 Hektar großes Grundstück in einem Vorort von Atlanta, das er 2017 für 1,15 Millionen US-Dollar gekauft hat.

2018 zahlte er 1,8 Millionen Dollar für ein Haus in einer Wohnanlage in einem Vorort von LA namens Bell Canyon. Er hat dieses Haus Ende 2019 für 2,5 Millionen Dollar zum Verkauf angeboten.