Stormy Daniels Reinvermögen: Stormy Daniels ist eine amerikanische Filmschauspielerin, Autorin und Regisseurin für Erwachsene mit einem Nettovermögen von 2 Millionen Dollar. Sie hat mehrere Preise für ihre Arbeit in Erotikfilmen gewonnen und wurde in die Hall of Fame von AVN, NightMoves und XRCO aufgenommen. Daniels ist auch ein aufstrebender Politiker, der erwog, bei den Senatswahlen 2010 in Louisiana gegen den amtierenden David Vitter anzutreten. Stormy hat in mehr als 180 Erotikfilmen mitgespielt und mehr als 65 produziert. Sie hat sich derzeit von der Rolle in Erotikfilmen zurückgezogen, tritt aber im ganzen Land in Stripclubs als Tänzerin auf. 2018 erlangte sie internationale Aufmerksamkeit, als das „Wall Street Journal“ behauptete, ihr seien kurz vor der Präsidentschaftswahl 2016 130.000 Dollar gezahlt worden,

Frühes Leben: Stormy Daniels wurde am 17. März 1979 in Baton Rouge, Louisiana, als Stephanie Gregory geboren. Ihre Eltern, Sheila und Bill, ließen sich scheiden, als sie 4 Jahre alt war, und Sheila leitete eine Spedition, während sie Stephanie großzog. In ihrer Jugend nahm sie Reit- und Tanzunterricht und absolvierte in einem Reitstall, während sie die Scotlandville Magnet High School besuchte (die sie 1997 abschloss).

Karriere:Stephanie begann im Alter von 17 Jahren mit dem Strippen und benutzte den Künstlernamen Stormy Daniels; Sie entschieden sich für „Stormy“, weil Motley Crue-Bassistin Nikki Sixx seine Tochter Storm genannt hatte, und „Daniels“ stammte aus einer Jack Daniels-Werbung mit dem Slogan „ein Südstaaten-Favorit“. Sie gewann im Gold Club von Baton Rouge, bevor sie im September 2000 eine der Hauptunterhalterinnen der Continental Theatrical Agency wurde, und lernte bald die erwachsene Filmschauspielerin Devon Michaels kennen, die Stormy einlud, mit ihr zu den Dreharbeiten für Sin City und Wicked Pictures in Los Angeles zu kommen. Daniels spielte schließlich zusammen mit Devon in einer Szene für „Sin City“ und beim Dreh für „Wicked Pictures“ lernte sie Brad Armstrong kennen, der Stormy einlud, bei ihm zu Hause zu bleiben. Daniels begann, mehr Szenen in Erotikfilmen zu drehen, und im Juli 2002 Sie bekam die Hauptrolle in „Heat“ von Wicked Pictures. Wicked Pictures unterzeichnete im September 2002 einen Exklusivvertrag mit ihr.

Stormy gewann den Best New Starlet Award bei den AVN Awards 2004 und in diesem Jahr begannen sie bei Wicked Pictures Regie zu führen. Daniels führte zwischen 2004 und 2018 bei mehr als 90 Filmen Regie, und allein im Jahr 2014 erhielt sie 14 Nominierungen für den AVN Award für Filme, bei denen sie Regie führte. Im Jahr 2018 startete stürmisch die „Make America Horny Again“-Tour, in Stripclubs im ganzen trat Land auf und veröffentlichte im Oktober desselben Jahres ihre Memoiren „Full Disclosure“. Neben ihrer Filmarbeit für Erwachsene hat Daniels in mehreren Spielfilmen und Fernsehshows mitgewirkt, darunter „The 40-Year-Old Virgin“ (2005), „Knocked Up“ (2007), „Dirt“ (2007) und „Saturday Night Live“ (2018 ).

(Foto von Ethan Miller/Getty Images)

Donald-Trump-Skandal: Daniels hatte angeblich eine sexuelle Begegnung mit Donald Trump nach einem Promi-Golfturnier in Lake Tahoe im Juli 2006, wenige Monate nachdem Trumps Frau Melania ihren Sohn zur Welt gebracht hatte. Stormy bestritt die Affäre lange Zeit, aber im Februar 2018 reicht sie eine Klage gegen Trump ein und behauptete, er habe nie die erforderlichen Unterlagen unterschrieben, die waren, um ihre Vereinbarung privat zu machen. Im Rahmen dieser Klage wurde bekannt, dass Daniels tatsächlich 130.000 US-Dollar von Michael Cohen, Trumps persönlichem Anwalt, gezahlt wurden. Im März 2018 bot Stormy an, die 130.000 US-Dollar zurückzugeben, um öffentlich über ihre angebliche Affäre sprechen zu können. In einem „60 Minutes“-Interview aus dem Jahr 2018 erklärte Daniels,

Persönliches Leben: Stormy, der bisexuell ist, heiratete am 29. August 2003 den erwachsenen Filmschauspieler Pat Myne und nahm den Nachnamen Clifford an, was Pats rechtmäßiger Nachname ist. Das Paar wurde 2005 geschieden und Daniels heiratete am 4. November 2007 den Schauspieler / Produzenten Michael Mosny (alias Mike Moz). Im Juli 2009 wurde Stormy wegen häuslicher Gewalt angeklagt, nachdem er angeblich Mike geschlagen hatte, und die beiden ließen sich später in diesem Jahr scheiden. Daniels begrüßte 2011 eine Tochter, Caiden, mit dem Musiker / erwachsenen Filmschauspieler Glendon Crain (alias Brendon Miller), und das Paar heiratete am 25. November 2015. Im Juli 2018 reichte Glendon die Scheidung ein und behauptete, Stormy habe Ehebruch begangen; Obwohl er das volle Sorgerecht für Caiden beantragte,

Im Juli 2018 wurde Daniels festgenommen, weil er angeblich Gäste im Sirens Gentlemen’s Club in Columbus, Ohio, Bundesstaat, der ein „Nicht-Berühren“-Gesetz für Strip-Clubs hat, gestreichelt hatte. Da Stormy keine ständige Darstellerin bei Sirenen war, war sie vom Gesetz ausgenommen, und die Anklage wurde abgewiesen, aber sie verklagte die Polizeibehörde im Januar 2019 auf 2 Millionen Dollar, weil sie glaubte, die Verhaftung sei politisch motiviert. Der leitende Detektiv des Falls war ein Unterstützer von Donald Trump, und es stellte sich heraus, dass ein anderer Detektiv, der an der Haftung beteiligt war, einige Tage vor ihrem Auftritt in seinen E-Mails Videos und Fotos von Daniels sowie Informationen darüber hatte, wo sie auftrat der Klub. Eine interne Untersuchung vom März 2019 stufte die Haftung als unangemessen ein, und einige Monate später Interimschef Tom Quinlan erklärte, die beteiligten Beamten würden bestraft. Die Klage wurde im September 2019 mit 450.000 US-Dollar beigelegt.

Preise und Auszeichnungen: Daniels hat zahlreiche Preise für ihre Filme gewonnen, darunter fünf AVN Awards, vier XRCO Awards, drei XBIZ Awards, vier FAME Awards, neun NightMoves Awards und drei Adam Film World Guide Awards. Als Regisseurin erhielt Stormy 2005, 2008, 2009 und 2012 die NightMoves Awards, 2008 einen FAME Award und 2016 einen XBIZ Award. Daniels erhielt 2009 auch einen Positive Image Award von der Free Speech Coalition, und sie wurde 2007 in die NightMoves Hall of Fame und 2014 in die AVN und XRCO Hall of Fame aufgenommen. Der 23. Mai 2018 wurde in West Hollywood, Kalifornien, zum „Stormy Daniels Day“ erklärt und sie erhielt von Bürgermeister John Duran einen Schlüssel für die Stadt.