Wie hoch ist das Vermögen und der Gehalt von Wilmer Valderrama?

Wilmer Valderrama ist ein amerikanischer Schauspieler mit einem Nettovermögen von 20 Millionen Dollar. Wilmer Valderrama ist am besten dafür bekannt, die Rolle des Fez in That 70s Show zu spielen. Heute ist er auch für seine Rolle in NCIS bekannt. Er ist seit Staffel 14 regelmäßig in der Serie und verdient pro Folge ein Gehalt von 100.000 US-Dollar. Außerhalb dieser legendären Sitcom hat Valderrama in einer Vielzahl von Filmen und Fernsehshows mitgewirkt. Er hat auch Erfolge in der Welt der Musik erlebt.

Frühe Lebensjahre

Wilmer Eduardo Valderrama wurde am 30. Januar 1980 in Miami, Florida, geboren. Seine Eltern führen einen Landmaschinenverleih. Im Alter von drei Jahren zog Valderrama nach Venezuela, wo seine Familie herkommt. Nachdem er einen Großteil seiner Jugend in Venezuela verbracht hatte, zog Valderrama mit 14 Jahren zurück in die Vereinigten Staaten.

Karriere

Nach seiner Rückkehr in die USA engagierte sich Valderrama als Highschool-Schüler in Theaterproduktionen. Nach Auftritten in Stücken wie „Ein Sommernachtstraum“ und „ Gerüchte“ schlug ihm sein Schauspiellehrer an der High School vor, sich einen Agenten zu suchen. Anschließend buchte er einen Werbespot für Pacific Bell und bekam Rollen in TV-Shows wie Disneys Omba Mokomba und CBSs Four Corners .

Während Wilmer Valderrama noch ein Abitur war, buchte er eine Hauptrolle in That 70s Show . Von 1998 bis zum Ende der Show im Jahr 2006 spielte er die Figur von Fez – einem ausländischen Austauschschüler mit starkem Akzent. Diese 70er-Show wurde zu einer der erfolgreichsten Shows von Fox und wurde für 16 Primetime Emmy Awards nominiert. Es gewann schließlich 1999 nur einen Emmy für herausragendes Kostümdesign.

Während seiner Zeit bei That 70s Show war Wilmer Valderrama auch mit anderen Schauspielarbeiten beschäftigt. Sein Filmdebüt gab er drei Jahre nach seiner Besetzung für die Show mit Summer Catch aus dem Jahr 2001 an der Seite von Jessica Biel und Freddie Prinze Jr.

Außerdem buchte er 2003 eine denkwürdige Filmrolle als Musik-DJ in „ Party Monster “. 2005 trat er in dem Film Beauty Shop auf. Während dieser Zeit entstand sich Valderrama auch als Synchronsprecher mit einer Rolle als Rodrigo in Cliffords Really Big Movie .

Ethan Miller/Getty Images

Nach dem Ende von That 70s Show wechselte Valderrama mit Yo Momma sofort ins Reality-TV . Die MTV-Show basiert auf Kandidaten, sterben sich gegenseitig die Mütter beleidigt, und sie leben von 2006 bis 2007. Er trat auch dreimal in MTVs Punk’d auf, das von Ashton Kutcher, einem anderen Cast-Mitglied der That 70s Show, moderiert wurde. 2006 trat er in dem Film „ The Darwin Awards “ auf und begann, der Hauptfigur in Disneys Serie „ Handy Manny “ seine Stimme zu geben. Die Sendung richtet sich an Kinder im Vorschulalter. 2007 trat Valderrama im Independent-Film El Muerto auf.

In den 2010er Jahren kehrt Wilmer Valderrama im Fernsehen wieder in den Vordergrund und er bucht eine Reihe wiederkehrender Rollen. Nach einer Gastrolle in Wizards of Waverly Place tritt Valderrama 2013 der Rolle von From Dusk Till Dawn: The Series bei. 2016 trat er bei Grey’s Anatomy auf und bekam auch die Rolle des Special Agent Nicholas Torres bei NCIS . Im Jahr 2020 sprach Valderrama den Charakter von Gaxton im Disney-Film Onward aus .

Musik

Wilder Valderrama hat erklärt, dass Musik seine erste Leidenschaft ist. Er spielt Musik durch das Alter Ego „Eduardo Fresco“. 2011 veröffentlichte er die Single „The Way I Fiesta“. Er tritt auch in verschiedenen Musikvideos auf und produziert das Musikvideo zu „Sexy and I Know It“ von LMFAO. Er ist dafür bekannt, spanische Musik zu kreieren, und er spielte auf der Single „Salud“ mit Sky Blu und Reek Rude mit.

Persönliches Leben

Wilmer Valderrama war an gut publizierten Beziehungen zu verschiedenen Prominenten beteiligt. Dazu gehören Lindsay Lohan, Mandy Moore und Demi Lovato. 2020 verlobte er sich mit Amanda Pacheco.

Immobilie

Wilmer hat im Laufe der Jahre eine Reihe beeindruckender Häuser in LA besessen. 2005 zahlte er 3,52 Millionen Dollar für Chuck Norris’ ehemaliges Zuhause in Tarzana, Kalifornien. Er fuhr fort, das Anwesen vollständig zu renovieren und von 2 auf 3 Morgen zu erweitern. Heute ist das Haus 5-6 Millionen Dollar wert.